Kurzbericht

Beginn des 10. Kurses für klassische chinesische Kultur der Bibliothek Yunlin des Tempels Lingyin

Vom 1. bis 4. April 2016 fand der 10. Kurs für klassische Sinologie der Bibliothek Yunlin des Tempels Lingyin termingemäß statt. Prof. Wang Xuetai vom Literatur-Seminar der Akademie für Geistwissenschaften Chinas, der ehemalige Prof. Li Mingyou der Universität Zhejiang, der Vizedekan der Akademie für den Buddhismus Hangzhou, der Meister Huiren und andere Mönche und Gelehrte erteilten auf der Bühne Unterricht. Dieser 10. Kurs der Bibliothek Yunlin hatte die Dauer von 4 Tagen. Mehr als 140 Liebhaber traditioneller Kultur meldeten sich an.

In den 4 Tagen erteilten die Lehrer Unterweisungen zu vielen Aspekten der chinesisch traditionellen Kultur, außer den großen Meistern der konfuzianischen Schule bildeten auch taoistische und buddhistische kanonische Bücher einen der Schwerpunkte. Die Liebhaber traditioneller Kultur aus allen Kreisen der Gesellschaft versammelten sich in großen Zahl im Saal und genossen die Ausführungen über die wunderschöne und tiefgründige traditionelle chinesische Kultur.   
 
Seit dem 1. klassisch-sinologischen Kurs der Bibliothek Yunlin im August 2014 ist das Anliegen der Veranstaltung, durch Eindringen in die Weisheit der traditionellen Kultur das kulturelle Erbe Chinas anzutreten und damit zur allgemeinen Wohlfahrt beizutragen. Außerdem bietet die Veranstaltung einen Raum des gemeinsamen Lernens und eine Plattform für den Austausch unter den Lernenden und Lehrenden. Insgesamt fanden 10 Kurse mit über 100 Unterrichtseinheiten statt. Die Zahl der Teilnehmer war mehr als 1500. Möge die traditionelle Kultur die ganze Gesellschaft durchziehen und ihr zugute kommen! 


 Der 10. klassischsinologische Kurs der Bibliothek Yunlin des Tempels Lingyin beginnt


Prof. Wang Xuetai vom Literatur-Seminar der Akademie für Geisteswissenschaften 
Chinas spricht über “die Literaten-Gruppe der Song-Dynastie”


 Gruppenfoto

1190 人数