Kurzbericht

Gemeinsames Erlebnis der “Yunlin-Teeparty” durch Vertreter der 5 Religionen der Provinz Zhejiang

Am Abend des 6. Juni 2016 fand in der Akademie für den Sozialismus der Provinz Zhejiang die “Yunlin-Teezeremonie” im Rahmen eines Workshops der Vertreter der religiösen Kreise statt. Die Vertreter der religiösen Kreise aus der ganzen Provinz erlebten im sanften Wind des Frühsommers die Aufführung der Yunlin-Teezeremonie des Tempels Lingyin.

Der Vizepräsident der buddhistischen Gesellschaft der Provinz Zhejiang, der Abt des Tempels Lingyin, der ehrwürdige Guangquan, berichtete vom heldenhaften Widerstand des buddhistischen Großmeisters Juzan gegen den japanischen Einmarsch unter dem Motto “Das Pferd besteigen, um den Eindringling zu töten; vom Pferd absteigen, um den Buddhismus zu studieren”. Auch die Vertreter der anderen Religionen berichteten über Heldentaten aus Vaterlandsliebe ebenso wie aus Liebe zur Religion. Der Vizepräsident der Taoistischen Gesellschaft der Provinz Zhejiang, der Taoist Qiu Chonggui, zeigte den Gästen der Teezeremonie das Taijiquan (Schattenboxen). 

Zum Abschluss überreichte der Vertreter der Gäste der Zeremonie der Akademie für den Sozialismus der Provinz Zhejiang eine Kalligraphie.


Rede des ehrwürdigen Guangquan über den Einsatz des ehrwürdigen Juzan zur Rettung
des Vaterlandes und aus Liebe zur Religion


Die althergebrachte Zeremonie des Yunlin-Tees


Gemeinsame Teilnahme von Vertretern aller Religionen an der Zeremonie des Yunlin-Tees


Vortrag auf der Pipa “Xulai (Leer-Ton)


 Vortrag auf der Xiao (Langflöte aus Bambus) “Taohuadu”( Pfirsichblüte am Übergang)

713 人数