Kurzbericht

Teilnahme des Tempels Lingyin an der Europäischen Go-Meisterschaft

Am 2. August 2016 nahmen die Meister des Zentrums für Go-Austausch des Tempels Lingyin auf Einladung der Veranstalter an der 60. Europäischen Go-Meisterschaft in St. Petersburg, Russland, teil. Die Europäische Go-Meisterschaft ist eine langjährige Institution, die Jahr für Jahr die Aufmerksamkeit europäischer und internationaler Go-Liebhaber auf sich zieht. Seit einigen Jahren nehmen auch immer mehr Go-Liehaber aus östlichen Ländern an dieser Veranstaltung teil.

Die Vereinigung der Buddhisten der Stadt Hangzhou gründete im Rahmen der Bemühungen um die Kultur des „Humanistischen Buddhismus“ 2009 das Zentrum für Austausch von Go-Kultur im Tempel Lingyin. Go spielt eine wichtige Rolle im internationalen Kulturaustausch der buddhistischen Kreise Hangzhou. Es hat einen weittragenden Einfluss auf die Entwicklung des buddhistischen Kulturaustausches und trägt zur Steigerung der internationalen kulturellen Position sowie zum Aufbau einer harmonischen Gesellschaft bei.

Leiter der Go-Mannschaft war der Dekan des Zentrums für Go-Austausch des Tempels Lingyin, Meister Jueliang. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, durch den Go-Austausch mit europäischen Go-Liebhabern werde die chinesische buddhistische Kultur im westlichen Ausland bekannter werden.

Die Go-Mannschaft des Tempels Lingyin bei der Europäischen Go-Meisterschaft

Meister des Tempels Lingyin und ausländische Spieler spielen

 Geschenke zur Europäischen Go-Meisterschaft

Kulturaustausch 

654 人数