Kurzbericht

Labazhou-Spende vom Tempel Lingyin

Am 31. Dezember 2016 beluden die Mönche des Tempels Lingyin und Freiwillige den ersten Lieferwagen mit Kisten voller Labazhou,der in der Morgendämmerung gekocht wird. Hierbei handelt es sich um eine traditionelle Speise für den 8. Tag des 12. Mondmonats (La: 12. Mondmonat, Ba: 8., Zhou: Reisbrei mit Trockenfrüchten und Nüssen), dem Gedenktag der Erlangung (Skt: adhigama) des Buddha. Labazhou wird vor allem an Altersheime, Obdachlosenheime und Wohnbezirk mit vielen alten Bewohnern geschickt. “Reisbrei am 8. Tag des 12. Mondmonats darbringen” ist seit Jahren Tradition am Tempel Lingyin. Von 31. Dezember 2016 bis zum 5. Januar 2017 wurden insgesamt 300.000 Portionen Labazhou an soziale Gruppen und buddhistische Gläubige aus allen Schichten der Gesellschaft der Stadt Hangzhou ausgegeben. Mit jeder Schüssel Labazhou gelangten auch die Glückwünsche, der Segen und die Grüße des Tempels Lingyin zu den Empfängern.

280 人数