Kurzbericht

Diesjährige Versammlung aller Mönche der Stadt Hangzhou in der Akademie für den Buddhimus Hangzhou

Am 13. November 2017 fand die alljährliche Versammlung aller Mönche der Stadt Hangzhou auf dem Campus Fayun der Akademie für den Buddhimus Hangzhou statt. Der Leiter und die Generalsekretäre der buddhistischen Gesellschaft der Kreisstädte, der Verantwortliche und die Mönche aller Tempel der Stadt Hangzhou und alle Lehrer und Studenten der Akademie für den Buddhimus Hangzhou, insgesamt mehr als 650 Menschen, nahmen an der Versammlung teil.

Die Versammlung begann mit der Nationalhymne der Volksrepublik China. Sie stand unter Leitung des Vizepräsidenten der buddhistischen Gesellschaft der Stadt Hangzhou, Yuezhen. Herr Tang Mingzhuang, der Prodekan des Amtes für ethnische und religiöse Angelegenheiten der Stadt Hangzhou, sprach seine Gratulation aus. Der Präsident der buddhistischen Gesellschaft der Stadt Hangzhou, der Abt des Tempels Lingyin, der Ehrwürdige Guangquan, gab im Namen der buddhistischen Gesellschaft der Stadt Hangzhou einen Überblick über die Hauptarbeit des vergangenen Jahres und verwies auf die Hauptaufgaben für das kommende Jahr. Er verlieh seiner Hoffnung Ausdruck, dass alle Mönche im Geist des 19. Parteitages der KP Chinas darin übereinstimmen, “die staatlichen Vorschriften der religiösen Angelegenheiten” mit wissenschaftlicher Genauigkeit und Gewissenhaftigkeit zu lernen und auszuführen und die Entwicklung des chinesischen Buddhismus mit ganzem Herzen zu fördern.

Zum Schluss wurde von allen Mönchen gemeinsam das “Lied der Drei Juwelen (Skt. Triratna = Buddha, Dharma, Sangha)” rezitiert. Die Versammlung endete mit einer feierlichen Opferzeremonie.

Die Versammlung aller Mönche
Die Versammlung stand unter Leitung des ehrwürdigen Yuezhen
Rede des ehrwürdigen Guangquan
Rede des Herrn Tang Mingzhuang
Mönche und Leiter in der Versammlung
Opferzeremonie

 

73 人数