Kurzbericht

Beginn der “Sieben-Tage-Zen-Rüstzeit” des Winters am Tempel Lingyin

Am 6. Janurar 2018 begann im Tempel Lingyin nach chinesisch-buddhistischer Tradition offiziell die „Sieben-Tage-Zen-Rüstzeit“ des Winters. Nachmittags um 2 Uhr reihten sich mehr als 120 ständige Mönche des Tempels Lingyin in der Halle der Gründer des Buddhismus auf, leisteten einen Eid und erbaten am Haus des Abtes „die Leben-Sterben-Beurlaubung“. Diese Zeremonie bildet den Auftakt zu einer siebentägigen Rüstzeit, während der die Mönche sich ausschließlich auf das Ziel konzentrieren, die Erleuchtung zu erlangen. Der Ehrwürdige Guangquan ermahnte die Mönche, jederzeit fest auf dem Boden des Zen-Buddhismus zu stehen und ihre ganze Kraft dem Studium zu widmen.

Es folgten weitere Ausführungen des Ehrwürdigen Guangquan zu den zahlreichen Veranstaltungen für die Verbreitung des Buddhismus, die das ganze Jahr über am Tempel Lingyin stattfinden, und zu dem großen Interesse an der Arbeit des Tempels bei Anhängern des Buddhismus ebenso wie bei Touristen. „Am Ende des Jahres (des Mondkalenders)“, sprach er die Teilnehmer der Rüstzeit an, „habt ihr Mönche die schwierig zu bekommende Gelegenheit, euch ausschließlich auf eure Versenkungspraxis in der Zen-Halle zu konzentrieren. Seit jeher gibt es im chinesisch-buddhistischen Tempel die Tradition, im Winter die Praxis des Zen-Buddhismus auszuführen, im Sommer dagegen sich der Sutra-Lektüre und der Feldarbeit zu widmen. Sobald ihr in die Zen-Halle eintretet, müsst ihr alles andere aufgeben, ruhig sitzen und mit Hingabe studieren.” Er betete darum, dass alle Mönche jegliche Nebengedanken verwerfen, fleißig und mit Ausdauer studieren und in der gesetzten Frist die Erleuchtung erlangen mögen. Schließlich wünschte er allen Teilnehmern Erfolg für die Rüstzeit.

Die Teilnehmer verehrten die Gründer in der Halle der Gründer des Buddhismus
Die Teilnehmer leisteten einen Eid und erbaten "die Leben-Sterben-Beurlaubung"
Erläuterung des Ehrwürdigen Guangquan
Anfang der "Zen-Sieben-Rüstzeit" in der Meditations-Halle
Meditation des Gehens in der Zen-Halle
Patrouille des Meisters mit dem Xiāng Bǎn(Stock der Warnung)in der Meditations-Halle

 

12 人数