Kurzbericht

Veranstaltung für die Gruppe der freiwilligen Helfer des Jahr 2018 im Tempel Lingyin Hangzhou

Am 28. Januar 2018 versammelten sich die freiwilligen Helfer „Yunlin“ des Jahr 2018 auf dem Zizhu-Platz des Tempels. Mehr als 300 freiwilliger Helfer nahmen an der Veranstaltung teil. Mit dabei waren auf Einladung der Aufseher für den Tempel Lingyin, Meister Kuoren, Jueheng und andere Angehörige des Tempels.

Der Aufseher für den Tempel Lingyin, Meister Kuoren sagte in seiner Rede: “Mit Hilfe des ehrwürdigen Guangquan und der ständigen Mönche des Tempels Lingyin hat sich die Gruppe der freiwilligen Helfer von Jahr zu Jahr vergrößert. Immer mehr Anhänger der Lehre des Buddha wollen sich dem freiwilligen Dienst widmen und damit den Menschen dienen. Es geht nun auf das chinesische Neujahr zu. Wir hoffen, dass alle freiwilligen Helfer sich zum neuen Jahr vornehmen, ihre Anstrengungen zu verdoppeln. Im Geist des Buddhismus von Mitleid, Toleranz und Dankbarkeit kann die Gruppe der Freiwilligen auf hohem Niveau nicht nur den Tempel unterstützen, sondern auch Staat und Bevölkerung dienen.”

Die freiwilligen Helfer rezitierten, um ihre Verehrung der Drei Juwelen auszudrücken, das “Lied der Drei Juwelen (Skt. Triratna = Buddha, Dharma, Sangha)”, danach wurde eine tänzerische Interpretation der “Preisung des Buddha” aufgeführt. Die Veranstaltung endete in froher Stimmung.

 

 

Veranstaltung der Gruppe der freiwilligen Helfer
Ansprache des Meisters Kuoren
Rezitation des“Liedes der Drei Juwelen”
Gruppentanz- “Buddha-Preisung”
Blasen mit einer Kalebasse “Herz-Sutra”
Sang im Chor “Lebewohl”
Gefühle und Gedanken
Loben der guten freiwilligen Helfer des Jahrs 2017
Wünschen für das chinesische Wuxu-Neujahr Gesundheit und Glück!
Gemeinsames Foto


 

160 人数