Kurzbericht

Eröffnung des 10. Yunlin-Pokal- Wettkampfs im Go im Tempel Lingyin

Am 10. März 2018 eröffnete der 10. Yunlin-Pokal-Wettkampf im Go-drei mit dem Grundsatz “Segenswünsche zum Frühlingsbeginn” termingerecht im Tempel Lingyin. Der Name Go-drei bezieht sich auf die Anzahl der Spieler: je drei Leute bilden eine Mannschaft, es spielen also jeweils drei gegen drei. 32 Mannschaften aus ganz China und professionelle Schachspieler aus Japan nahmen auf Einladung des Austausch-Zentrums für Go-Kultur des Tempels Lingyin am Wettkampf teil.

Die Eröffnungszeremonie stand unter Leitung des Generalsekretärs der Go-Gesellschaft der Provenz Zhejiang Lu Jun. Der Ehrwürdige Guangquan, als Vertreter des Veranstalters, hielt die Eröffnungsansprach. Er erklärte den Ursprung der Gründung des Austausch-Zentrums für Go-Kultur des Tempels Lingyin und die wichtigsten Veranstaltungen bis heute. Er übermittelte Begrüßung und Dank für die Spieler aus der Ferne. Der Wettkampf verlief über fünf Runden in zwei Tagen und endete erfolgreich am 11. März.

 

Die Öffnungszeremonie steht unter Leitung des Herrn Lu Jun
Ansprache des Ehrwürdigen Guangquan
Ansprache des Herrn Wang Runan
Herr Chen Ligang erklärt die Spielregeln
Am Austragungsort der Meisterschaften
Herr Lin Jianchao hält die Abschlussansprache
Preise für die erfolgreichen Teilnehmer
Erfolgreiches Ende der Veranstaltung durch Herren Sun Guangming

 

 

100 人数