Kurzbericht

Hilfe für bedürftige Studenten: Spende der Stiftung Yunlin für Gemeinwohl

Unter dem Motto „An einem Strang ziehen, um eine berühmte Stadt zu bauen“ stand eine Veranstaltung, die am 27. März 2018 stattfand, die Verleihung von Auszeichnungen für Dienste im Zeichen des „Gemeinsamen Herzen“ in Meicheng, Jiande. Der Sekretär des Parteikomitees der Stadt Jiande, Tong Dinggan, und die Leiterin der Abteilung Einheitsfront des Parteikomitees der Stadt Hangzhou, Tong Guili, hielten bei der Eröffnungszeremonie eine Ansprache.

Im Namen der Stiftung Yunlin für Gemeinwohl überreichte der Vorstandsvorsitzende, Meister Changfa, eine Spende in Höhe von 240000 RMB, die 24 Studenten aus armen Familien zugute kommen sollen. Meister Changfa sprach den betroffenen Studenten Mut zu, Selbstvertrauen aufzubauen, Schwierigkeiten zu überwinden und die Hoffnungen der Spender aus allen Schichten der Gesellschaft nicht zu enttäuschen, indem sie ihr Studium mit aller Kraft zu einem erfolgreichen Ende führten.

Seit ihrer Gründung hat die Stiftung Hangzhou-Yunlin für Gemeinwohl vielfach an karitativen Aktivitäten wie Katastrophenhilfe, Lehrer-und Studentenhilfe und soziale Betreuung teilgenommen und sich mehrfach in der Förderung universitärer Projekte engagiert, z.B. durch den Yunlin-Fonds für Erziehung und das Stipendium „Shangde“. Die Stiftung nimmt damit ihre Aufgabe wahr, Studium und Lehre zu fördern und junge Talente zu ermutigen, und einen Beitrag zur Bewahrung des Erbes sowie zur Innovation der traditionellen Kultur zu leisten.

 

Bei der Öffnungszeremonie
Ansprache von Frau Tong Guili
Zeremonie der Preisverleihung
Übergabe des Schecks an die Stadt Meicheng durch den Vorstandsvorsitzenden der Stiftung Yunlin für Gemeinwohl, Meister Changfa




 

 

144 人数