Kurzbericht

Die Absolventen der Akademie für den Buddhismus Emeishan besuchen den Tempel Lingyin

Am 4. Mai 2018 besuchten unter Leitung des Vizepräsidenten der Vereinigung der Buddhisten Emeishan und Vizedekans der Akademie für den Buddhismus Emeishan, des Meisters Manlin 27 Lehrer und Studenten des Bachelor-Kurses der Akademie für den Buddhismus Emeishan den Tempel Lingyin. Sie wurden vom Aufseher für den Tempel Lingyin, Meister Jueheng und anderen in Empfang genommen.

Im Namen des Abtes des Tempels Lingyin, des Ehrwürdigen Guangquan, sowie der ständigen Mönche des Tempels Lingyin begrüßte Meister Jueheng herzlich Meister Manlin und seine Stundenten.

Meister Jueheng vermittelte den Gäste Grundlegendes über die Lage und Organisation des Tempels Lingyin und die Zeremonie der drei Altäre für das Weitergeben der buddhistischen Klosterregeln. Meister Manlin übermittelte seinen Dank an alle ständigen Mönche des Tempels Lingyin. Er hoffte, dass durch weitere Besuche und Kontakte der Austausch und gemeinsame Aktivitäten von Akademie und Tempel gestärkt würden und dass beide Seiten ihre Kräfte für die Ausbildung talentierter junger Menschen in den Lehren und der Philosophie des Buddhismus einsetzen werden.

 

 

Meister Jueheng kommt Meister Manlin und Studenten der Akademie für den Buddhismus Emeishan entgegen.
Meister Jueheng begrüßt die Besuchergruppe im Namen des Tempels Lingyin
MeisterManlin übermittelt seinen Dank bei der Begrüßungsfeierlichkeit
Begrüßungsfeierlichkeit
Meister Manlin überreicht dem Tempel Lingyin ein Bild des Bodhisattva Puxian vom Berg Emei
Meister Jueheng überreicht den Gästen eine vom Kalligraphen Dong Qichang geschriebene und im Tempel Lingyin aufgebewahrte wertvolle Kopie des Diamant-Sutra

 

 

112 人数