Kurzbericht

Beginn des buddhistischen Vorlesungslehrganges 2018 im Tempel Lingyin in Hangzhou

Am 1. September 2018 wurde, ausgerichtet von der Vereinigung der Buddhisten Chinas und veranstaltet von der Basis für Austausch und Dialog des Buddhismus Chinas " Der buddhistische Vorlesungslehrgang 2018" im Tempel Lingyin in Hangzhou eröffnet. Mehr als 50 Teilnehmer haben bereits 2015, 2016 und 2017 an der Veranstaltung zu Vortrag und Austausch im chinesischen Buddhismus teilgenommen.

Im Laufe von zwei Wochen beschäftigten sich die teilnehmenden Mönche intensiv mit Themen wie Die Einführung klassischer Werke , Kultivierung buddhistischer Talente, Geschichte der Sutra-Interpretation in den Wei-, Jin- und den südlichen und nördlichen Dynastien, Geschichte der Sutra-Interpretation in der Tang- und Song-Dynastie, Sutra-Interpretation in der Dunhuang-Literatur, Sutra-Interpretation und Verbreitung des Buddhismus in der Zeit der Neuen Medien, Sprachfähigkeiten. Es wird erwartet, dass diese Studien über die Veranstaltung hinaus das Interesse am Sutra-Studium und die Qualität der Lehre im ganzen Land stärken wird.

Während des Lehrgangs
Interaktive Schulung durch Lehrerin Huang Wei zum Thema Publikumspsychologie
Lehrerin Yu Hong hält einen Vortrag über Publikumspsychologie
Interessiertes Publikum


 

31 人数