Kurzbericht

Chanting-Zeremonie im Tempel Lingyin zum Gedenken an die Erleuchtung des Bodhisattwa Guānyīn, Göttin der Barmherzigkeit

Am 21. Juli 2019 (am 19. des sechsten Monats des chinesischen Mondkalenders) veranstalteten am frühen Morgen um 4.45 Uhr alle Mönche des Tempels Lingyin in der Halle des Großen Helden und der Drei Juwelen aus Anlass eines der wichtigsten Gedenktage des chinesischen Buddhismus eine Chanting-Zeremonie. Es handelte sich um den Gedenktag des Erlangens der Erleuchtung des Bodhisattwa Guānyīn, der Göttin der Barmherzigkeit.

Die Teilnehmer sprachen ihren Wunsch für das Wohlergehen aller Völker in ihrem Heimatland aus und die Hoffnung, dass der Buddhismus in ihrem Heimatland sich weiter entwickelt. Sie beteten für eine Verbesserung der Lebensumstände in ihrem Heimatland sowie überall in der Welt und für den Weltfrieden.

87 人数