Kurzbericht

Zeremonie zur Verehrung von Kṣitigarbha im Tempel Lingyin

Am Morgen des 27. August 2021 (am 20. des siebten Monats des chinesischen Mondkalenders) eröffnete der Tempel Lingyin in der Halle der Apotheker die Verehrungszeremonie von Kṣitigarbha.

640.jpeg

Um 8.30 Uhr begann die Zeremonie mit Weihrauch als Zeichen der Huldigung an den Buddha. Der amtierende Meister besprengte die Stätte mit Hilfe eines Weidenzweiges mit reinem Wasser. Die Teilnehmer rezitierten andächtig das „Kṣitigarbha Bodhisattva Pūrvapraṇidhāna Sūtra" (kurz auch „Kṣitigarbhasūtra"). Während der Rezitation vergegenwärtigten sie sich Kṣitigarbha Bodhisattva, seine unermessliche Güte und sein unermüdliches Bestreben, alle Lebewesen von endlosen Leiden zu befreien.

640-5.jpeg

Mit ihrer Verehrung des Bodhisattva verbanden die Teilnehmer der Zeremonie ihre Wünsche zum Wohl aller Lebewesen: Möge das Verdienst durch diese Rezitation dazu beitragen, dass die Pandemie besiegt wird, und möge alle Welt Frieden und Glück erlangen; mögen der Wind und der Regen zum rechten Zeitpunkt kommen, mögen das Meer und alle Flüsse sauber und klar werden! Die Teilnehmer baten um den Segen des Bodhisattva Kṣitigarbha für die Gegenwart: Mögen alle karmischen Hindernisse beseitigt werden! Möge sich Weisheit verbreiten! Mögen alle verstorbenen Eltern und Lehrer, mögen Unglückliche und Einsame, mögen alle Lebewesen in den zehn Richtungen vom Leiden befreit werden und im Reinen Land wiedergeboren werden.

640-3.jpeg

Um alle Lebewesen von Leiden zu befreien und ihnen Erlösung zu bringen, nahm der Bodhisattva Kṣitigarbha tausenderlei Schwierigkeiten auf sich. Unzählige Male wurde er wiedergeboren, mit dem Ziel, die Lebewesen den Pfad zur Befreiung von Leid zu lehren. 

Im Geiste des Gemeinsinns, um den Segen des Bodhisattva einer größeren Öffentlichkeit zugänglich zu machen, veranstaltet der Lingyin-Tempel jedes Jahr im siebten Monat des Mondkalenders eine Zeremonie zur Verehrung von Kṣitigarbha. Dadurch sollen karmische Hindernisse überwunden und Weisheit und Glück gefördert werden. 

640-4.jpeg

Die Verehrungszeremonie von Kṣitigarbha des Tempels Lingyin wird bis zum 6. September 2021 (dem 30. des siebten Monats des chinesischen Mondkalenders) dauern. Dann wird der Geburtstag von Bodhisattva Kṣitigarbha begangen. Während dieser Periode werden jeden Tag zwei Kapitel aus dem „Kṣitigarbha Bodhisattva Pūrvapraṇidhāna Sūtra" rezitiert. Am letzten Tag wird zum Wohl aller Lebewesen eine Zeremonie zur Fütterung der Hungergeister stattfinden. 

640-1.jpeg


174 人数