Kurzbericht

Grundsteinlegung für die Bibliothek am Yanfu-Tempel

640.jpeg

Am Vormittag des 11. Oktober 2021 (dem sechsten Tag des neunten Monats des chinesischen Mondkalenders) fand die Zeremonie der Grundsteinlegung für die neue Bibliothek des Yanfu-Tempels statt. Der Yanfu-Tempel ist ein tausendjähriger Tempel innerhalb des Komplexes des Tempels Lingyin. Über 200 Teilnehmer versammelten sich, um an dem Festakt teilzunehmen. Unter ihnen waren zahlreiche Führungskräfte aus Ämtern der Provinz Zhejiang, der Stadt Jinhua und des Landkreises Wuyi, ehrwürdige Mönche, Gläubige und Vertreter aus allen Schichten der Gesellschaft. 

640-2.jpeg

Um 9.30 Uhr begann die Veranstaltung mit einer Zeremonie nach der buddhistisch-klösterlichen Tradition . Während die versammelten Teilnehmer das Herz-Sutra und das Mantra des Großen Mitleids rezitierten, wurde der Ort mit reinem Wasser besprenkelt. Mit der Bitte um Schutz und Segen wandten sich die Teilnehmer an die Drei Juwelen (Buddha, Dharma, Sangha), den Drachen und den Himmel und beteten dafür, dass das Projekt schnell und reibungslos zum Wohle aller verwirklicht werde.

640-6.jpeg

In seiner Rede sagte der Ehrwürdige Guangquan: Die Einrichtung der Yanfu-Bibliothek ist von Führungskräften auf allen Ebenen in Wuyi und von der Bibliothek der Provinz Zhejiang mit großer Aufmerksamkeit wahrgenommen und unterstützt worden. Dies sei insbesondere vor dem Hintergrund des Ringens der Provinz Zhejiang um Entwicklung und Aufbau einer Modellzone allgemeinen Wohlstands zu sehen. Wir sind, so sagte er, auf die Unterstützung der Bibliothek der Provinz Zhejiang angewiesen. Mit ihr und mit der Yunlin-Akademie der Stadt Hangzhou werden wir in die Lage versetzt, eine Bibliothek aufzubauen, die das kulturelle Erbe bewahrt und fördert. Damit wird letztlich die Lebensqualität der Bevölkerung insgesamt verbessert, so dass wir mit Recht behaupten können: spiritueller Reichtum ist das Markenzeichen eines hohen Wohlstands der Allgemeinheit. 

640-8.jpeg

Am Vorabend der Grundsteinlegung fand im Yanfu-Tempel eine Tee-Zeremonie unter dem Motto "Yanfus Geschmack: Duft von Tee und Büchern " statt. Teeduft schwängerte die Luft im Yanfu-Tempel, während über 150 Teeliebhaber an der Zeremonie nach dem Zen-Ritual teilnahmen.

Der Yanfu-Tempel gehört zur von Bergen und Flüssen umgebenen Gemeinde Taoxi, berühmt unter dem Namen „Wunderland Taoyuan“. Man sagt ihm die Kraft nach, die Herzen der Menschen zu beruhigen. Jeden Tag begrüßt die geschichtsträchtige Pagode den Sonnenaufgang, während im Hintergrund der Klang der Rezitation von Sutras ertönt. Das Auge erkennt die Reflexion der Klosterwand im Teich, der Atem nimmt die frische Luft auf. All das erfreut das Herz, wie eine Bildrolle von jahrhundertelanger Kultur, auf der Schatten und Licht einander ergänzen.


88 人数